Buchung der Freiplätze ab 27.06.2020 per Online-Buchungssystem

Sehr geehrte Tennisclubmitglieder,

auch aufgrund der aktuellen Situation in Bezug auf das Corona-Virus und der damit verbundenen Nachverfolgbarkeit von Infektionsketten, haben wir uns dafür entschieden, die Reservierung der Außenplätze auf eine elektronische Form umzustellen. Wie bereits aus dem Hallenbuchungssystem eBusy bekannt, bitten wir Sie die Freiplatzbuchung ab Samstag den 27.06.2020 „online“ durchzuführen. Dazu können Sie über unsere Webseite mittels Smartphone, Tablet, PC oder das Buchungsterminal im Gaststätteneingangsbereich ihre Platzreservierungen vornehmen. Hinzu kommt lediglich, dass zukünftig die Spielpartner online eingetragen werden müssen damit die gesetzlichen Vorgaben zur Nachverfolgbarkeit von Infektionsketten erfüllt werden können. Weiterlesen

Umkleiden und Duschen ab 24.06.2020 wieder geöffnet

Die Umkleiden und Duschen im Tennisheim des Tennisclubs Geisenfeld  sind ab Mittwoch, den 24.6.2020 wieder zur Benutzung freigegeben.

Bitte halten sie sich an die Vorgaben zur Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5m in der Umkleidekabine. Die möglichen Sitzplätze sind gekennzeichnet. Bei den Männern dürfen gleichzeitig nur 4 Personen in die Umkleide, bei den Frauen lässt sich die Mindestabstandsregel nur verwirklichen, indem max. 3 Personen sich gleichzeitig darin aufhalten.

Bitte unbedingt beachten: In der Dusche ist die Personenzahl auf 1 Person begrenzt.

Bitte helfen Sie alle mit, um die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen umzusetzen.

Die Abteilungsleitung

Update: Hinweise der Abteilungsleitung des TC Geisenfeld zu den Hygiene- und Verhaltensregeln des BTV für Tennisanlagen (Stand 21.6.2020)

Aus der am 19.6.20 verabschiedeten 6. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung für den Freistaat Bayern und den allgemeinen Hygieneanforderungen lassen sich Hygiene- und Verhaltensregeln für Tennisanlagen ableiten. Die Verordnung gilt vom 22. Juni bis 5. Juli. Wichtigstes Grundprinzip ist dabei, dass immer ein Abstand unter allen Personen auf der Anlage von mindestens 1,5 Metern einzuhalten ist. Weiterlesen

Anordnung bezgl. Erfassung von Infektionsketten (05.06.2020)

Um eventuelle Infektionsketten nachvollziehen zu können, ist eine Dokumentation aller anwesenden Personen auf der Tennisanlage zu gewährleisten.

Der Verein setzt dies in folgender Weise um und dokumentiert damit seine Sorgfaltspflicht:

In dem Kasten „Erfassung“ finden sie einzelne Blätter zum Ausfüllen für alle Personen, die die Anlage betreten zum Zweck der Ausübung des Tennissport (Training wird separat erfasst), die dazugehörigen Begleitpersonen, Zuschauer sowie Personen, die notwendige Arbeiten in und um die Tennisanlage zu erfüllen haben.
Daten von Personen, die ausschließlich die Gaststätte besuchen, werden dort festgehalten und dokumentiert.

Zusätzlich können Sie das Erfassungsformular HIER herunterladen und ausdrucken.

Zu dokumentieren sind:
Name, Vorname, Aufenthaltszeitraum, Telefonnummer oder E-Mailadresse.

Ihren ausgefüllten Zettel werfen sie bitte in den Briefkasten. Diese Vorgehensweise entspricht den geltenden Datenschutzvorschriften. Die Zettel werden chronologisch vom Tennisclub Geisenfeld in Ordnern archiviert und nach 4 Wochen gelöscht bzw. vernichtet.

Hinweis:
Beim offiziellen BTV-Wettspielbetrieb und bei offiziellen Turnieren ist die Dokumentation der Teilnehmer am Wettspielbetrieb durch die BTV-Systeme gewährleistet.

Danke, die Abteilungsleitung, 05.06.2020

Hinweise zu den Hygiene- und Verhaltensregeln des BTV für Tennisanlagen während der Covid-19 Pandemie

Aus der am 5. Mai 2020 verabschiedeten Verordnung für den Freistaat Bayern und den allgemeinen Hygieneanforderungen lassen sich Hygiene- und Verhaltensregeln für Tennisanlagen ableiten. Wichtigstes Grundprinzip ist dabei, dass immer ein Abstand unter allen Personen auf der Anlage von mindestens 1,5 Metern einzuhalten ist.

Alle Mitglieder werden von uns bezgl. der Umsetzung der Vorgaben mittels dem Aushang »Was müssen Spieler und Erziehungsberechtigte beachten?«  informiert. Weiterlesen

Öffnung der Tennisplätze mit Einschränkungen

Sehr geehrte Tennisclub-Mitglieder,

mit dem Ende der Ausgangsbeschränkungen zum 05.05.2020 ist es uns nun verstärkt möglich an der Bespielbarkeit der Tennisplätze zu arbeiten. Wir verweisen darauf, dass aktuell immer noch Kontaktbeschränkung besteht und nicht eine Vielzahl von Personen an den Plätzen arbeiten kann. Der Bayerische Tennisverband wird in den nächsten Tagen (06.05. – 08.05.2020) ein Hygienekonzept (siehe https://www.btv.de/de/aktuelles/corona.html) erarbeiten und den Vereinen zur Umsetzung zur Verfügung stellen. All diese Arbeiten und Maßnahmen müssen erst noch abgearbeitet und umgesetzt werden ehe der Spielbetrieb auf der Anlage wieder stattfinden kann. Wir bitten Sie daher um Verständnis, wenn wir es bis zum 11.05.2020 nicht schaffen allen Vorgaben zu entsprechen und sich die Bespielbarkeit der Plätze noch ein paar Tage verzögert. Sie können sich sicher sein, dass wir unser Möglichstes tun, um schnellstmöglich unter den beschlossenen Vorgaben das Spielen auf der Anlage wieder zu ermöglichen. Wir werden Sie in Kenntnis setzen, wenn Sie die Plätze wieder nutzen können.

Wir bitten um ihr Verständnis

Die Abteilungsleitung

Jugendausflug zu den BMW Open nach München muss leider entfallen

Hallo zusammen,

leider müssen wir euch mitteilen, dass nun auch der für Samstag, 25.04.2020 geplante Jugendausflug zu den BMW Open nach München entfallen muss.

Mittlerweile sind alle internationalen Tennisturniere bis 07.06.2020 abgesagt worden.

Ob es einen Ersatztermin für die BMW Open geben wird, ist derzeit noch nicht absehbar.

Viele Grüße und bleibt gesund,

Carmen Prader-Bauer

Daniela Raasch

Fabian Eisenmann

TCG-Jugendwarte