Weihnachtsgrüße 2021

Verehrte Tennismitglieder und Freunde des Tennissports,

langsam neigt sich das Jahr 2021 dem Ende entgegen.

Wir hatten alle gedacht, dass wir die Turbulenzen und Unwägbarkeiten des Vorjahres hinter uns gelassen haben. Aber wir mussten alle lernen, dass sich in diesen beiden letzten Jahren viele Dinge, die lange selbstverständlich waren, geändert haben.

Jeder Einzelne in seinem privaten, familiären Umfeld musste lernen, mit Einschränkungen zu leben. Neue Regeln bestimmten mehr und mehr auch das Vereinsleben. Wir waren bemüht, diese Vorgaben mit großem Aufwand und Eurem Entgegenkommen umzusetzen – auch wenn dies oft ein Hin und Her war.

Wir möchten an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen, um uns für Ihre Treue und Ihr Vertrauen in diesem besonderen Jahr 2021 zu bedanken. Unser Dank gilt den Mitgliedern, den Eltern der Tenniskinder, den Trainern und Gönnern. Und all denen, die immer da waren, wenn sie auf und neben dem Tennisplatz gebraucht wurden.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein ruhiges, entspanntes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2022.

Bleiben Sie gesund!

Die Abteilungsleitung und der Ausschuss des Tennisclub Geisenfeld

Tennishalle öffnet wieder unter 2G+ Bedingungen

Ab heute können die Hallenabos fortgesetzt werden. Alle Abonnenten wurden per Email über die einzuhaltenden Regelungen informiert. Es gelten bis auf weiteres die 2G+ Bedingungen. Bei geboosterten Spieler_innen entfällt die zusätzliche Testpflicht.

Die offiziellen Infos sind hier zu finden: https://www.btv.de/de/aktuelles/corona.html

Der Tennisclub wünscht allen Mitgliedern und Freunden ein schönes Weihnachtsfest.

Bleibt alle gesund!!!

Neues von unseren Jugendwarten

Hallo liebe Kinder, liebe Eltern,
man glaubt es kaum, aber Weihnachten steht kurz vor der Tür.
Wir möchten euch darüber informieren, dass das Jugendtraining bis einschließlich Donnerstag, 23.12.2021 stattfindet.
Ab Montag, 10.01.2022 geht es dann wieder weiter.
Ferner möchten wir euch Folgendes mitteilen:
Da Corona leider immer noch allgegenwärtig ist und das Infektionsgeschehen nie gekannte Ausmaße angenommen hat, haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, dieses Jahr zum zweiten mal in Folge keine Jugend-Weihnachtsfeier und auch das von unseren Junioren organisierte „Wir warten auf das Christkind“ für unsere Kleinen nicht zu veranstalten.
Alternativ hätten wir eigentlich ein Jugend-Weihnachtsturnier für alle Altersklassen im Sinn gehabt, welches wir aber aufgrund der angespannnten Corona-Lage nun leider Gottes auch nicht durchführen werden bzw. können. Die aktuelle Situation lässt solche Veranstaltungen momentan leider wieder mal nicht zu.
Es bleibt wieder mal nur zu hoffen, dass das neue Jahr gnädiger mit uns ist, damit das uns mittlerweile ständig begleitende „Damoklesschwert“ namens Corona endlich seine Kraft verliert.
Wir wünschen euch und euren Kindern von Herzen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes und gesundes neues Jahr.
Bleiben wir zuversichtlich!
Viele Grüße
Daniela Raasch
Fabian Eisenmann
Jugendwarte

Erneute Schließung der Tennishalle bis 15.12.2021

Sehr geehrte Hallennutzer,

aufgrund der Entwicklung des Infektionsgeschehens in den vergangenen Wochen hat die Bayerische Staatsregierung umfangreiche Maßnahmen beschlossen, die auch wieder den Sport- und Spielbetrieb im Tennisclub Geisenfeld betreffen.

Die eingeführte 2G+ Regelung (geimpft oder genesen und getestet) für Sportstätten lässt eine Aufrechterhaltung des Spielbetriebs vorerst nicht mehr zu, somit wird mit sofortiger Wirkung die Halle bis einschließlich 15.12. geschlossen.

Wir bedauernd diesen Schritt sehr und hoffen auf eine baldige Verbesserung des Infektionsgeschehens.

Mit freundlichen Grüßen

Die Abteilungsleitung

Krankenhausampel rot – Ab 09.11.2021 gilt 2G

Da die Krankenhausampel in Bayern seit 08.11.2021 auf rot steht, gilt für die Ausübung des Tennissports in Tennishallen inklusive der laufenden Winterrunde ab 09.11.2021 die 2G Regel. Das bedeutet:

Zugang für Geimpfte und Genesene. Minderjährige Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen sowie noch nicht eingeschulte Kinder haben auch bei 2G Zutritt unabhängig von Ihrem Impfstatus.

Weitere aktuelle Infos findet ihr unter https://www.btv.de/de/aktuelles/corona.html

Tennisclub muss viel Geld in die Hand nehmen

Abteilung bleibt weiter unter der Leitung von Georg Schultz – Suche nach Pächter für Vereinsgaststätte

Die Suche nach einem Gastwirt für das TC-Heim sowie die laufenden Baumaßnahmen für den Brandschutz im und am vereinseigenen Gebäude am Ilmgrund waren die bestimmenden Themen im Rechenschaftsbericht von Ableilungsleiter Georg Schultz auf der Generalversammlung der Tennisabteilung im Turnverein Geisenfeld. Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie kam aber auch der Weiße Sport nicht zu kurz, wie den Ausführungen der Jugendwarte Daniela Raasch und Carmen Prader-Bauer sowie der Sportwarte Christoph Schultz und Robert Lamprecht zu entnehmen war. Weiterlesen

Ehrungen im Rahmen der Generalversammlung 2021

Die Tennisabteilung unter dem Dach des Turnvereins feiert in diesem Jahr ihre Gründung vor 50 Jahren. Eigentlich sollte dieses Jubiläum im Rahmen eines eigenen Festakts gefeiert werden. Doch angesichts der derzeit geltenden Corona-Regeln muss dieser Termin bis auf Weiteres verschoben werden. So nahm man die Generalversammlung am Freitagabend im Geisenfelder Hof (wir berichteten) zum Anlass, eine Reihe von verdienten Mitgliedern auszuzeichnen (im Klammern die Dauer der Mitgliedschaft; v.l.): Ida Mühlbauer (50 Jahre), stellvertretender Abteilungsleiter Florian Bauer, Jürgen Schmidl (25 Jahre), Edith Schultz (50 Jahre), Josef Bauer (40 Jahre), Edeltraud Gigl (50 Jahre), Harald Bruckmeier (40 Jahre), Bernd Ernstorfer (40 Jahre), Günter Reith (50 Jahre), Werner Mühlbauer (50 Jahre) und Josef Alter (50 Jahre). Ihnen allen gratulierte Abteilungsleiter Georg Schultz (rechts). Foto: Christoph Schultz

Einladung zur Generalversammlung am 29.10.

Die Generalversammlung der Abteilung Tennis im TV Geisenfeld findet am Freitag, 29. Oktober, um 19.30 Uhr in der Gaststätte Geisenfelder Hof statt. Hierzu sind alle Mitglieder ab 18 Jahren eingeladen. Neben den Berichten des Abteilungsleiters, der Jugendwarte, der Sportwarte, des Schatzmeisters und der Kassenprüfer stehen Ehrungen und Neuwahlen an. Für die Teilnahme gelten die Vorgaben der 3G-plus-Regel. Die Abteilungsführung hofft auf zahlreiche Teilnehmer.

Rückblick Jugend-Vereinsmeisterschaften vom 24. – 26.09.2021

30 Kinder und Jugendliche erwischten an den drei Turniertagen unserer Jugend-Vereinsmeisterschaften traumhaftes Wetter und boten zugleich auch selbst sehr gute und kämpferische Matches! Wir Jugendwarte, Daniela und Fabian, waren sehr zufrieden damit, dass jede Altersklasse ausgetragen werden konnte und alle Teilnehmer mit großem Eifer dabei waren. Das erfreulichste dabei war, dass die Atmosphäre während des gesamten Turniers von großer sportlicher Fairness geprägt war und jeder immer alles gegeben hat, egal ob es am Ende Sieg oder Niederlage hieß: nicht nur der Sieg, sondern in allererster Linie das Verhalten auf und neben dem Platz zählt, und das haben unsere Kids schon sehr gut verinnerlicht. Daher kann jeder Teilnehmer stolz auf sich sein! Weiterlesen