Umkleiden und Duschen ab sofort wieder freigegeben

Das Landratsamt hat eine Allgemeinverfügung erlassen, wonach ab 1. Juni auch Umkleidekabinen und Duschen im Rahmen der erlaubten Sportausübung geöffnet und genutzt werden dürfen.

Entsprechend dem Aushang an den Eingängen bedeutet dies aufgrund der Raumgrößen der Umkleiden und Duschen und in Anbetracht der gültigen Hygienevorschriften für den Tennisclub Geisenfeld:

Für die Herrenumkleide:

In der Umkleide gilt der Mindestabstand von 1,50m – nur 4 Personen sind dort erlaubt.

In der Umkleide gilt Maskenpflicht.

Für die Duschen gilt: nur 1 Person ist erlaubt.

 

Für die Damenumkleide:

In der Umkleide gilt der Mindestabstand von 1,50m – nur 3 Personen sind dort erlaubt.

In der Umkleide gilt Maskenpflicht.

Für die Dusche gilt: nur 1 Person ist erlaubt.

 

Die Abteilungsleitung

TCG setzt Luca App zur Kontaktnachverfolgung ein

Sehr geehrte Eltern, Besucher und Gäste des Tennisclub Geisenfeld,

wir möchten sie darauf hinweisen dass es weiterhin erforderlich ist, die Anwesenheit auf der Anlage des TC Geisenfeld zur Kontaktnachverfolgung zu erfassen.

Da es aktuell gestattet ist, bis zu 250 Besucher auf der Anlage willkommen zu heißen, haben wir uns dafür entschieden, die Kontaktnachverfolgung elektronisch zu gewährleisten. Mittels der Luca App (kostenlos in den Android und iOS App Stores erhältlich) ist es allen Besuchern möglich, ihre Anwesenheit auf der Anlage zu erfassen. wir werden den nötigen QR-Code zum abscannen dafür deutlich ersichtlich auf der Anlage platzieren. Weiterlesen

U12- und U15-Freundschaftsspiele am Samstag, 29.05. in Langenbruck

3 unserer U12- und 4 unserer U15-Kids (auf dem Bild fehlt eine Spielerin) sammelten am Samstag, 29.05.2021 auf der Anlage der SpVgg Langenbruck im Rahmen eines Freundschaftsspiels wieder erste Match-Erfahrungen nach einem quälend langen Corona-Lockdown. Unsere Tennis-Cracks schlugen sich dabei sehr gut und fuhren auch ihre ersten Siege der Saison ein! Vielen Dank an dieser Stelle auch an die Organisatoren der SpVgg Langenbruck!
Fabian Eisenmann
Daniela Raasch
Jugendwarte

Weiterlesen

Corona-Update zur Nutzung der Aussenplätze ab 27.05.2021

Sehr geehrte Tennisspieler/innen,

durch die Allgemeinverfügung des Landkreises Pfaffenhofen vom 26.05.2021 ist es ab dem 27.05.2021  wieder möglich, kontaktfreien Sport im Außenbereich in Gruppen von bis zu 25 Personen, ohne Test, und im Innenbereich in Gruppen von bis zu 10 Personen, ohne Test, zu treiben.

Quelle: https://www.landkreis-pfaffenhofen.de/alle-meldungen/landratsamt-erlaesst-allgemeinverfuegung

Für uns bedeutet die Regelung, dass wir ab dem 27.05.2021 wieder Doppel spielen dürfen und auch das Training bei schlechter Witterung in der Halle (max. 10 Personen) stattfinden kann.

Die Buchungspflicht über eBusy zur Reservierung der Außenplätze bleibt bestehen, um Infektionsketten nachvollziehen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Die Abteilungsleitung

Aktuelle Infos bzgl. Platzbuchung mit Gästen und Corona

Sehr geehrte Tennisfreunde,

aufgrund der Nachverfolgung von Infektionsketten ist es bei Platzbuchungen mit einem Gast immer erforderlich als Mitspieler „Gast“ zu wählen und bei „Text optional“ den Namen des Mitspielers einzutragen. Sollten Sie dies nicht beachten, werden wir die Buchung stornieren und das Spielrecht erlischt.

Im Zuge des Inkrafttretens der Bundesnotbremse ab 24.04.2021 ist ab sofort bei einer Inzidenz > 100 das Doppel-Spiel nur noch mit den Angehörigen des eigenen Hausstands erlaubt. Einzel zu zweit bleibt weiterhin erlaubt.

Die „gute“ Nachricht: Die Vereinsanlagen im Freien dürfen mit den entsprechenden Einschränkungen und Kontaktbeschränkungen nach wie vor für alle Mitglieder geöffnet bleiben.

Und noch ein wichtiger Hinweis: Die Erleichterung für Gruppentraining für Kinder bis 14 Jahre ab einer Inzidenz von 100 gilt nicht in Bayern.

Sportliche Grüße

Die Abteilungsleitung

Infos zum Saisonstart 2021

Sehr geehrte Tennisclubmitglieder,

da es in nächster Zeit soweit sein wird und die Plätze bespielbar sind, würden wir gerne noch auf die aktuellen coronabedingten Beschränkungen hinweisen.

Da der Tennissport zu den kontaktfreien Sportarten zählt, kann dieser aktuell inzidenzunabhängig betrieben werden.

Folgende Einschränkungen sind dennoch zu beachten: Weiterlesen

Keine weiteren Lockerungen bei Sport im Innenbereich ab 22. März

Sehr geehrte Hallennutzer,

die von Bund und Ländern vereinbarte Öffnungsstrategie hätte ab Montag, 22. März grundsätzlich weitere örtliche Öffnungsschritte vorgesehen. Aufgrund der bayernweit stark steigenden Fallzahlen hat das Bayerische Gesundheitsministerium Lockerungen aber eine generelle Absage erteilt.

Stand heute wird es mögliche Lockerungen beim Sport im Innenbereich (wie die Hallennutzung des Tennisclub Geisenfeld) daher nicht geben.

Siehe auch: HALLENÖFFNUNGEN BIS AUF WEITERES NICHT ERLAUBT!

Mit freundlichen Grüßen

Die Abteilungsleitung

Hallennutzung ab 22.03.2021 wieder erlaubt

Sehr geehrte Hallennutzer,

aufgrund des Stufenplans der bayerischen Staatsregierung ist es ab 22.03.2021 wieder erlaubt kontaktfreien Sport im Innenbereich bis zu einer Inzidenz von 50 und niedriger zu betreiben. Sollte der Inzidenzwert an drei aufeinanderfolgenden Tagen wieder über 50 steigen, werden wir die Halle wieder schließen müssen, eine Kontrolle des tagesaktuellen Schnell-/Selbsttest ist nicht praktikabel.

Außerdem werden wir ausschließlich Einzelstundenbuchungen zulassen um weiterhin die Kontaktnachverfolgung gewährleisten zu können.

Abonnements werden für den Monat März per Überweisung rückvergütet.

Selbstverständlich besteht nach aktuellem Stand weiterhin die Maskenpflicht.

Nutzung der Außenplätze

aufgrund des Stufenplans der bayerischen Staatsregierung wäre es ab 08.03.2021 wieder erlaubt kontaktfreien Sport im Außenbereich bis zu einer Inzidenz von 100 und niedriger zu betreiben. (Abweichungen gelten im Gruppentraining).

Die nächsten Schritte werden die Grundinstandsetzung der Außenplätze durch eine Fachfirma sein und im Anschluss können die Plätze je nach Witterung von den Platzwarten weiter bearbeitet werden.

Der gesamte Bearbeitungszeitraum wird im Idealfall mindestens 2 Wochen in Anspruch nehmen.

Die Abteilungsleitung

Weihnachts- und Neujahrsgrüße 2020

Verehrte Tennisclubmitglieder und Freunde des Tennissports,

langsam neigt sich das turbulente und herausfordernde Jahr 2020 dem Ende entgegen.

Für den Tennisclub war es geprägt von Unsicherheiten rund um das Coronavirus, sowohl was den Spielbetrieb anbelangt als auch im gesellschaftlichen Bereich, der durch die Schließung der Gaststätte mittlerweile fast vollständig zum Erliegen gekommen ist.

 

Mit unseren Entscheidungen haben wir stets versucht, im Sinne Ihrer Gesundheit und des Sports zu handeln. Sehen Sie es uns bitte nach, wenn Sie mit der ein oder anderen Entscheidung nicht ganz zufrieden waren. Auch wir mussten lernen, mit dieser außergewöhnlichen Situation umzugehen.

 

Wir alle hoffen, dass sich die Lage im neuen Jahr 2021 allmählich wieder entspannt und wir endlich mal wieder mit Spaß und sportlichem Elan dem Tennissport nachgehen können. Die Mannschaftsmeldung für die Medenrunde ist bereits gemacht. Hier sieht man, dass Sie sich nicht unterkriegen lassen. Mit acht Jugend- und acht Erwachsenenmannschaften werden wir im Jahr 2021 um Punkte kämpfen.

 

Wir möchten an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen, uns für Ihre Treue und Ihr Vertrauen in diesem besonderen Jahr 2020 zu bedanken.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein ruhiges, entspanntes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

Bleiben Sie gesund!

Die Abteilungsleitung und der Ausschuss des Tennisclub Geisenfeld

Tennishalle ab heute 13.11.2020 geschlossen

Ab heute 13.11.2020 ist Indoor-Sport in Bayern verboten, somit müssen auch wir unsere Tennishalle schließen! Die Staatsregierung zieht mit diesem Beschluss die Konsequenz aus einer Entscheidung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofes.

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat am späten Abend des 12. November eine >>Änderung der >>8. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung verkündet. Darin heißt es, dass der Betrieb und die Nutzung von Sporthallen, Sportplätzen, Fitnessstudios, Tanzstudios und anderen Sportstätten untersagt ist. Dieser Beschluss tritt ab heute, Freitag, dem 13. November, in Kraft. Einzig der Schulsport sowie der Profisport bleiben erlaubt.

Weitere Infos: https://www.btv.de/de/aktuelles/corona.html

Die gebuchten Hallenstunden werden storniert.